top of page

Direkte Registeraktien von IRA

Verteilung in Form von Sachleistungen

Teilen Sie Ihrem Makler mit, dass Sie eine Sachausschüttung auf ein individuelles Maklerkonto wünschen. Das bedeutet, dass der Broker die Anzahl der Anteile, die Sie besitzen, aus dem IRA-Konto auf ein individuelles Konto überträgt, ohne Anteile zu verkaufen.

 

Es wird immer noch als Ausschüttung betrachtet, daher können je nach Alter und Art der IRA Steuern oder Strafen anfallen. Der Broker stellt Ihnen die erforderlichen Formulare zur Verfügung und überträgt Anteile auf das neue Konto (oder Ihr bestehendes individuelles Konto). Sobald die Aktien da sind, fahren Sie mit den Anweisungen fort hier.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, haben Sie bis zu 60 Tage nach der Sachausschüttung Zeit, die Anteile in eine andere, auf Ihren Namen lautende IRA zu übertragen. Dadurch werden steuerliche Auswirkungen vermieden.

bottom of page