top of page

Direkte Registeraktien von der IRA

Sachdirektüberweisung

Richten Sie ein Konto bei einer Nicht-Broker-Depotbank ein. Das ist ein Unternehmen, das nicht-traditionelle Vermögenswerte wie Immobilien, Edelmetalle, Kunstwerke usw. halten kann. Sie nutzen Unternehmen innerhalb des DTCC-Systems wie Drittanbieter-Broker, um Geschäfte auszuführen, können aber auch Vermögenswerte außerhalb davon halten. Fordern Sie mithilfe des Antragsformulars bei der neuen Depotbank eine Übertragung von IRA zu IRA (ohne Steuern/Strafe) an. Laut Benutzerberichten IRA Financial Trust ist für diesen Zweck gut geeignet. Sobald sich die Anteile auf dem neuen Konto befinden, fordern Sie die neue Depotbank auf, die Anteile direkt bei der Transferstelle (Computershare) zu registrieren.

 

Aufgrund der Art des Depots werden die Anteile zu Ihren Gunsten auf den Namen der Depotbank registriert. Alle Käufe und Verkäufe müssen bei der Depotbank beantragt werden und die Depotbank führt sie aus. Abhängig von der Depotbank kann dies ein längerer Prozess sein als die typischen Broker-Ausführungszeiten, aber beachten Sie, dass alle Aktien aus der DTCC-Aktivität entfernt werden.

Weitere Anleitungen:

  • Machen Sie sich Notizen, geben Sie einfach Datum, Uhrzeit, Name der Person, mit der Sie gesprochen haben, an, was besprochen wurde. 

  • Wenden Sie sich an einen Verwahrer, der kein Makler ist, und fragen Sie, ob er bereit und in der Lage ist: GME-Aktien direkt bei der Transferstelle Computershare zu registrieren, während er der Verwahrer bleibt und das IRA-Konto intakt hält UND Ihren Namen dem Registered Owner FBO (For Benefit Of- wahrscheinlich in Form des Nicht-Broker-Depotbanknamens). Dadurch werden sie in Ihren Namen eingetragen und aus der DTCC entfernt.

  • Bestätigen Sie, dass dies eine Sachleistungsübertragung und kein steuerpflichtiges Ereignis ist. Dass es keine Kapitalgewinne oder Vorfälligkeitsentschädigungen gibt, da es sich nicht um eine Ausschüttung handelt.

  • Wenn sie Ihnen sagen, dass dies nicht möglich ist, oder Hindernisse darstellen, ist es wahrscheinlich, dass sie sich als Unternehmen auch dagegen entscheiden. Dies ist bei vielen Brokern der Fall.

  • Sobald Sie festgestellt haben, dass sie mit dem Verfahren vertraut sind, bereit und in der Lage sind, die obigen Fragen mit Ja zu beantworten, und dies für andere eingetragene Aktionäre getan haben, können Sie mit dem Verfahren beginnen.

  • Sie müssen sich nicht an Ihren Makler wenden. Die Nicht-Broker-Verwahrstelle hilft Ihnen beim Erstellen der neuen Konten und beim Einreichen des Übertragungsantrags. Sie werden wahrscheinlich Ihre vorherigen Broker-Auszüge anfordern, um die Informationen zu erhalten und die Kontotypen zu bestätigen.

  • Broker-IRA-Auszüge einreichen: Reichen Sie Auszüge für jedes IRA-Konto ein, das Sie übertragen möchten. In einigen Fällen können sie kombiniert werden (erkundigen Sie sich beim Agenten).

  • Reichen Sie neue IRA-Kontoformulare ein: Erstellen Sie gleichartige IRA-Konten bei einer Nicht-Broker-Depotbank (z. B. wenn Sie ein Roth and Traditional bei Fidelity haben, würden Sie ein Roth and Traditional bei der Nicht-Broker-Depotbank erstellen).

  • Antragsformular für die Übertragung/direkte Übertragung einreichen: Die Depotbank, die kein Makler ist, sollte Ihnen beim Ausfüllen des eigentlichen Antragsformulars für die Übertragung von Vermögenswerten behilflich sein. Es enthält Ihre Informationen, Maklerinformationen und die genauen Vermögenswerte, die Sie übertragen möchten. Füllen Sie eines für jeden IRA-Kontotyp aus.

  • Sobald Ihre Aktien bei der Nicht-Broker-Depotbank eingegangen sind, können sie jetzt direkt für Sie bei Computershare als FBO (For Benefit Of) registriert werden. Die Nichtmakler-Verwahrstelle wird dies in Ihrem Namen einreichen, sobald Sie es anfordern.

  • Wenden Sie sich an die Depotbank, die kein Makler ist, um den Status der IRA-DRS-Übertragung zu überprüfen.

  • Sie sollten eine gescannte Kopie Ihrer DRS-Unterlagen erhalten, die den DTC-Auszahlungsbetrag und die Anzahl der Anteile zusammen mit einer Bestätigung ähnlich der folgenden enthält: Die Anteile wurden erhalten und das DRS wurde für die traditionelle IRA ausgefüllt. Die Anteile sind wie folgt registriert: Non-Broker Depotbank FBO Ihr Name IRA Non-Broker Depotbank Steueridentifikationsnummer.

bottom of page